KielNET-Bootshafensommer am Wochenende mit viel Livemusik

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern)Am vergangenen Wochenende fand der Auftakt des KielNET-Bootshafensommers statt. Der erste Anflug von sommerlichem Wetter im Norden lockte zahlreiche Kieler vor die Tür und zum Bootshafen.

Foto: Kiel-Marketing e.V.

Die 15 Bands waren begeistert von der positiven Atmosphäre rund um die schwimmende Bühne. Rund 2000 Besucher konnten sich am ersten Wochenende über gute Musik, entspanntes maritimes Ambiente und leckere Verköstigung der Deichperle Kiel freuen, was sie mit einer durchschnittlichen Aufenthaltsdauer gut 1,5 Stunden dankten. Auch die Kleinsten kamen beim Schnuppersegeln voll auf Ihre Kosten, über 100 Kinder nutzten das kostenlose Segelangebot von Kiel-Marketing.

Am 27. und 28. Juli erwarten die Besucherinnen und Besucher des Bootshafensommers Hybrid Autos, Singer-/ Songwriter und kernige Headliner.

Der Freitag steht im Zeichen der Singer-/ Songwriter. Mit Filiz Birkandan, Charly & Herr Künstler und Mayck holt der Bootshafensommer am Nachmittag gleich drei Künstler des gesungenen Wortes auf die schwimmende Bühne. Der Abend wird ab 18.30 Uhr lauter mit FoxVille aus Lübeck, der Kieler Indie Band Please don’t feed und den Rockern von Educated by Errors.

Am Samstag können sich Zuschauer um 15.00 Uhr über die „Voice of Germany“ Teilnehmerin Natascha Bell freuen. Die Headliner des Abends sind Das Beben, die in Kiel mit ihrer unverwechselbaren Bühnenshow schon einigen bekannt sein dürften. Das Beben besteht aus vier gestandenen Musikern, die sich vor drei Jahren zusammengetan haben, um die Republik zu rocken. Im Juni kam mit „Abgeher“ gerade der neue Longplayer der Band auf den Markt. Beim Bootshafensommer darf sich das Publikum also über neue und alte Hits der Jungs freuen.

Aufgrund einer Programmänderung konnte kurzfristig die Kieler Band Diebesgut um 20.00 Uhr als zweiter Hauptact für den Samstag dazugewonnen werden. “Die Highlights unserer Show bestehen aus neuen, noch nie Live gespielten Songs. Und zwischen dem ganzen Rock-Teil werden wir eine kleine Unplugged-Session mit einbringen” berichtet Tobias Ahmed von Diebesgut.

Auf ihrer Reise durch Deutschland ist die Toyota „I love Hybrid“- Roadshow vom 27. – 28. Juli zu Gast beim KielNET Bootshafensommer. In einer über 400 qm großen Erlebniswelt können sich die Besucher vom neuen einzigartigen Hybrid-Fahrgefühl überzeugen. Highlight der Roadshows ist natürlich die mit 25 Fahrzeugen größte Hybridflotte Deutschlands. Mit etwas Glück kann man eines der Modelle sogar gewinnen. Mit dem kostenlosen „I Love Hybrid“ T-Shirt kann sich jeder Probefahrer im Anschluss direkt als Hybrid-Fan outen.

Auch Titelsponsor KielNET unterstützt den Hybridgedanken, denn KielNET verfügt über eine eigene Hybridflotte von Toyota.

Aktuelle Informationen und das vollständige Programm unter:
www.kiel-sailing-city.de/bootshafensommer

Programm:
Freitag, 27.7.2012 – präsentiert von Toyota
15.00 – 16.00 Filiz Birkandan • Singer-/ Songwriterin
16.00 – 17.00 Charly & Herr Künstler • Singer-/ Songwriter
17.00 – 18.00 Mayck • Singer-/ Songwriter
18.30 – 20.00 FoxVille • Alternative
20.00 – 21.30 Please don’t feed • Indie
21.30 – 23.00 Educated by Errors • Rock, Indie, Punk

Samstag, 28.7.2012 – präsentiert von Toyota
13.00 – 14.00 Linewalkers • Johnny Cash-Cover
14.00 – 15.00 Someday Soon • Blues, Soul
15.00 – 16.00 Natascha Bell • Singer-/Songwriterin
16.00 – 17.00 Col Frozen • Rock, Blues
17.00 – 17.30 Lesung • Martin Larisch
17.30 – 18.30 wirmaschine • Poet Acoustic Rock
18.30 – 20.00 The Wanderers • Blues
20.00 – 21.30 Diebesgut (weicht vom Programmflyer ab!) • Rock
21.30 – 23.00 Das Beben • Rock

KIEL.SAILING CITY Schnuppersegeln
Freitag: 15.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 13.00 – 18.00 Uhr

Das Angebot ist kostenlos, betreut durch Segeltrainer von Kiel-Marketing.
Voranmeldung unter T. 0151-17903208 oder per Mail an anmeldung@kiel.de
Kiel-Marketing e.V.