Kieler Viertel-Fest im Luna

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Jeder, der sich mit elektronischer Musik beschäftigt, definiert sein Lieblings-Genre für sich selbst. Auch für Techno gibt es verschiedenste Ansätze den Sound zu beschreiben. Fokus konkretisiert eine dieser Vorstellungen und versucht das Gefühl näher zu bringen, welches Techno-Metropolen wie Berlin so einzigartig macht.

Mit dem internationalen Gast Psyk ist nun in Sachen Techno aus Spanien der Mann der Stunde zum Kieler Viertel Fest am Start! Nach mehreren EPs auf CLR, Drumcode, Crypt oder Lowdown, sowie DJ-Gigs im Tresor, Berghain und Fabric hat der Madrider Techno-Head Psyk dieses Jahr sein zweites Album „A Moment Before“ auf Tresor Records veröffentlicht. Die Tracks sind brillanter Peaktime-Techno der besten Sorte und haben immer eins mit dabei: Den Drang zur Tanzfläche, zum hemmungslosen Austoben. Und das obwohl seine Stücke keine frenetischen Hymnen sind. Vielmehr handelt es sich um bärbeißigen Tool-Techno, dessen Monotonie nicht darüber hinwegtäuscht, dass er in puncto Wirkung der Hymne in nichts nachsteht!

FREITAG, 13. September – Techno – ab 23.00 Uhr!
14. Kieler-Viertel-Fest!
FOKUS

w/ Coeter & Trivmph
plus PSYK (Madrid – Non Series / Mote-Evolver / Tresor)

https://www.facebook.com/KielerViertel

Wegen Kieler-Viertel-Fest kein FIRST COME, FIRST SERVED!!!
Dafür wird das alles beim 14. Kieler-Viertel-Fest angeboten:
ab 17.00 Uhr Bar-Hopping
10 Bars, Kneipen & Pubs – Eintritt umsonst!
bis 1 Uhr Early Bird
Getränkespecials inkl. 8 Euro für das Clubtour-Eintrittsband!
ab 23 Uhr – Clubtour
1 Ticket für alle 4 Clubs – Eintritt nur 8 Euro!

SAMSTAG, 14. September – Hip Hop Love, Female RnB, 90s Urban Classics, Soul & Candy – 23.59 Uhr
Beatsmart proudly pres.
LIBERTÉ . EGALITÉ . BEYONCÉ

Oh Junge. Mädelsabend für alle! Als würde Queen Bey zur Privat Party einladen und eure Lieblings Songs zum mitsingen anmachen… Es wird wunderschön. ♥
______________

We play a lot of:
Yoncé, Adele, Mahalia, Riri, Nicki, Jorja Smith, Nina Simone, Drake, Mary J. Blige, Aretha Franklin, Janet Jackson, Khelani, Whitney Houston, Aaliyah, Diana Ross, Alicia Keys, Justin Timberlake, Lorde, Chaka Khan, Ciara, Lauryn Hill, Kali Uchis, Amy Winehouse, Madonna, Missy, Cardi B… Bad Girls.