Kieler Umschlag im März mit stadtweiter Sonntagsöffnung

Datum der Veranstaltung: 2.-5. März 2017 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Kieler Umschlag im März mit stadtweiter Sonntagsöffnung 5.00/5 (100.00%) 1 vote

Logo: Kiel-Marketing e.V.(CIS-intern) – Erstmals in diesem Jahr tritt Kiel-Marketing als Veranstalter des Kieler Umschlags auf und legt dabei großen Wert auf eine traditionsbewusste Umsetzung der Veranstaltung in der Kieler Innenstadt. Denn die Wurzeln des Kieler Umschlags, eines der traditionsreichsten Feste der Stadt, reichen bis in das 15. Jahrhundert zurück. So soll der Kern des mittelalterlichen Festes wieder stärker in den Fokus gerückt werden, um die Attraktivität eines Kielbesuchs sowie neue Reiseanlässe für Gäste zu garantieren.

Logo: Kiel-Marketing e.V.

Auch die Stadt Kiel unterstützt Kiel-Marketing aktiv bei dieser Rückbesinnung auf das Wesentliche eines qualitativ hochwertigen, mittelalterlichen Festes in der Landeshauptstadt und ehemaligen Hansestadt. Das Eventbuero Kiel wird Hand in Hand mit Kiel-Marketing die Eventdurchführung übernehmen und bringt seine bis 2011 zurückreichende Erfahrung als Veranstalter des Kieler Umschlages besonders in die Gestaltung des traditionellen Programmes ein.

„Wir sind froh, dass wir langfristig die Veranstaltungskonzeption übernehmen werden und gemeinsam mit dem Eventbuero den Kieler Umschlag schrittweise qualitativ hochwertig entwickeln können. Dafür nehmen wir im ersten Schritt auch ein kleineres, dafür feineres Angebot in Kauf“, erklärt Johannes Hesse, Projektverantwortlicher von Kiel-Marketing. Der Fokus liegt auf dem historischen Anstrich.

Wie bisher wird mit dem Wecken des Altbürgermeisters Asmus Bremer und seiner Frau Katharina sowie dem anschließenden Hissen der Stadtfahne „Bürgermeester sin Büx“ unter den Augen seines Gefolges und vieler Kieler Besucher an der Nikolaikirche, das Fest am Donnerstag, 2.3.2017 offiziell eröffnet.

Ab dann präsentiert sich die gesamte Innenstadt vier Tage lang als historisch geprägte Festmeile mit verschiedenen Attraktionen. Authentische Kostüme und Materialien, thematisch abgestimmte Verkaufsstände und Schausteller laden die Besucher ein, sich mit ihnen auf eine Zeitreise in Kiels Vergangenheit zu begeben.

Zusätzlich öffnen die Geschäfte Kiels im Sinne des Kieler Umschlages, der im Mittelalter einer der wichtigsten Freimärkte des Landes war, am Sonntag, 5.3.2017 zwischen 13 und 18 Uhr ihre Türen. Dann laden die Geschäfte in der Kieler Innenstadt und im Sophienhof, in der Holtenauer, im CITTI-PARK, ebenso wie IKEA, Karstadt und Famila Wik unter dem Motto „KIEL MACHT AUF!“ zum modernen Bummeln und Verweilen ein.

Mehr Informationen unter

https://www.kiel-sailing-city.de/veranstaltungen/sonntagsoeffnungen/kielerumschlag.html wo in den folgenden Wochen das Programm noch ausführlicher dargestellt wird.