Kiel – BootshafenSlam und Elektro am fünften Wochenende des Bootshafensommers

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Kiel – BootshafenSlam und Elektro am fünften Wochenende des Bootshafensommers
5 (100%) 1 vote

Bootshafensommer_Plakat(CIS-intern) – Am vergangenen vierten Wochenende des Bootshafensommers wollten Wetter und Name nicht recht zusammenpassen. Bands wie Ain’t the Ones oder Riders Connection ließen sich von der durchwachsenen Wetterlage jedoch nicht beirren und sorgten mit sonnigen Klängen für ausgelassene Stimmung bei insgesamt 3.000 Besuchern. Wer den herbstlichen Temperaturen nicht gewappnet war, konnte sich dank des Wochenendpartners Secret Spot Surfshop nicht nur mit der neuesten Strandmode, sondern auch mit Pullovern und Jacken für den Kieler Sommer eindecken.

 

In großer Hoffnung auf Gnade des Wettergottes, präsentiert Kiel-Marketing am fünften Wochenende des Bootshafensommers gleich zwei Programmpunkte, die sich in den vergangenen Jahren zu den absoluten Publikumslieblingen der Veranstaltungsreihe entwickelt haben. Am Freitag, 18. August um 17 Uhr, beehrt Björn Högsdal von assemble ART den Bootshafen. Der sympathische Poetry Slammer hat erneut eine feine Auswahl der aktuell erfolgreichsten Slam PoetInnen im Gepäck, die auf der schwimmenden Bühne beim traditionellen BootshafenSlam um den Sieg streiten. Im Anschluss wird es maritim, wenn Maccabe & Kanaka um 19 Uhr die Bühne entern. Die beiden Seefahrer verwandeln mit ihrer authentischen Art jeden Ort in einen Hafenpub. Den Abschluss des Abends krönen Rumba Santa mit ihrem Ska aus griffigen Riffs, knackigen Bässen und schlagfertiger Percussion.

 

Am Samstag, 19. August, präsentiert PlanB das elektronische Bootshafen Open Air „B.Free“. Ehemals bekannt als „Elektrofreiluftkultur“ präsentiert der Thementag von 13 bis 23 Uhr den Besuchern die wundervoll vielseitige Welt der elektronischen Musik. Insgesamt neun DJ’s aus den Kieler Clubs spielen ihren eigenen Mix aus Deep-House, Tech-House und Techno. Mit dabei sind unter anderem Gregor Weiß, Neo Bach und Friz. Das Motto „B.Free“ ist Programm – jeder, der empfänglich für gute elektronische Musik ist und Lust auf ein persönliches Miteinander hat, kommt hier auf seine Kosten.

 

Hörproben vieler Bands für‘s Smartphone gibt es auf der mobilen Website www.bootshafensommer.de, gefüllt mit dem gesamten Bootshafensommer-Programm.

 

5.Wochenende

 

Freitag, 18. August

 

15.00 – 15.45      Maloun (Indie-Pop)

16.00 – 16.45      The Comforts (Indie/Folk)

17.00 – 18.45      BootshafenSlam (Poetry)

19.00 – 19.45      Maccabe & Kanaka (Maritimer Folk)

20.00 – 21.15      tba

21.30 – 22.45      Rumba Santa (Ska)

 

Samstag, 19. August – „PlanB presents: B.Free – Bootshafen OpenAir“

 

13.00 – 17.00      Hybrid / Kollektiv Erste Sahne

17.00 – 18.00      Mr. Flic (KMS/PlanB)

18.00 – 19.00      Avidus (Empore/Luna)

19.00 – 20.00      Neo Bach (Bachblyten)

20.00 – 21.00      Friz (Hybrid/KES)

21.00 – 23.00      Gregor Weiss (PlanB/Bachblyten)

danach                 Aftershow-Party in der Pumpe

Unter diesem Link finden Sie das gesamte Programm zum 9. Kieler Bootshafensommer sowie druckfähiges Fotomaterial zu ausgewählten Bands.