Kiel: 3. Musikalische Matinee – Vier Hände für ein Halleluja

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – In der 3. Musikalischen Matinee der Musikfreunde Kiel hat der stellvertretende GMD Leo Siberski mit Heike Wittlieb (Sopran), Almira Elmadfa (Mezzosopran), Michael Müller (Tenor) und Ulrich Burdack (Bass) ein exquisites Sängerquartett um sich geschart, das gemeinsam die Liebesliederwalzer-Zyklen op. 52 und 65 von Johannes Brahms singen wird. Darin eingebettet finden sich darüber hinaus Lieder von Strauss, Mahler, Schubert und Hugo Wolf. Als Partner am Klavier hat Leo Siberski den jungen Pianisten Paul Taubitz gewinnen können.

3. Musikalische Matinee
So, 20.01.2013, 11.00 Uhr, Klaiber-Studio, Opernhaus Kiel

Johannes Brahms,
Liebesliederwalzer op. 65 und op. 52

Richard Strauss / Gustav Mahler/Franz Schubert/Hugo Wolf
Ausgewählte Lieder

Heike Wittlieb, Sopran
Amira Elmadfa, Mezzosopran
Michael Müller, Tenor
Ulrich Burdack, Bass
Paul Taubitz und Leo Siberski, Klavier

Karten: € 12,- (€ 10,- für Mitglieder der Musikfreunde Kiel und Schwerb./Stud./Sch., € 5,- für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre) unter 0431-901 901 (Theater Kiel) oder 0431-149 01 24 (Musikfreunde) oder www.musikfreunde-kiel.de, sowie bei allen VV-Stellen in Kiel und 45 Min. vor Beginn an der Tageskasse

Musikfreunde Kiel