Kartenvorverkauf für „gewaltig leise“ zur Kieler Woche 2015 beginnt am 1.12.

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Kartenvorverkauf für „gewaltig leise“ zur Kieler Woche 2015 beginnt am 1.12.
4 (80%) 1 vote

KW_2015_Logo_web_250px(CIS-intern) – 2015 bietet das Kieler-Woche-Festival „gewaltig leise“ ein musikalisches Kontrastprogramm auf der Freilichtbühne Krusenkoppel.
Axel Prahl und Klaus Lage rahmen das Festival mit kraftvollen Konzertabenden ein. Die neue Berliner Tatort-Kommissarin Meret Becker besticht live mit ihrem bekannten Musique-en-miniature-Stil und neuem Konzertprogramm.

Außerdem sorgen LaLeLu für einen heiteren a-cappella-Comedy-Abend und die Wortakrobaten der Indierock-Band Die Sterne kommen mit ihrem neuen Album. Die Nacht der Lokalmatore überrascht mit einer bunten Mischung aus Synthi-Pop, New Wave, (Punk-) Rock und Country.
Nach einem außergewöhnlichen Elektro-Swing-Pop Abend mit Alice Francis, die den Sound der 1920er gekonnt ins Heute holt, präsentiert Tim Fischer im Jahr seines 25-jährigen Bühnenjubiläums sein neues Bühnenprogramm. Die Liedermacherin Anna Depenbusch erfreut ihr Publikum mit einem Solo-Konzert und vielen neuen und bislang unveröffentlichten Liedern.

Logo: Kieler Woche

Samstag, 20.6.2015, 20.30 Uhr
Axel Prahl & das Inselorchester

Blick aufs Mehr

Axel Prahl und sein Inselorchester eröffnen das diesjährige Kieler Woche-Festival „gewaltig leise“. Nach seinem überzeugenden CD-Debüt „Blick aufs Mehr“ überzeugte Prahl mit seinen fantastischen Musikern auch live. Und man muss zugeben, live sind sie noch einen Zacken schärfer!
Inzwischen auf großen Festivals und Konzerthäusern musikalisch unterwegs ist Axel Prahl nicht mehr nur ein singender Schauspieler, sondern ein wunderbarer Musiker und Sänger.

Eintritt: VVK 15 EUR + VVK-Gebühr / AK 20 EUR



Axel Prahl


Sonntag, 21.6.2015, 20.30 Uhr
Meret Becker
Deins & Don
e

Meret Becker endlich wieder Live in Concert – mit einem Konzeptprogramm, das sich dem großen Thema Liebe widmet, nicht nur der erfüllten, sondern vor allem der gescheiterten Liebe.
„Deins & Done“ heißt das Programm, das sie mit ihrem musikalischen Gefährten Buddy Sacher präsentieren wird. Ihre Verwandlungskunst reicht von zart und zerbrechlich bis hin zu frech und frei heraus. Von gehaucht bis volle Kraft voraus. Meret Beckers typischer Musique-en-miniature-Stil, vereint mit der unberechenbaren Spielfreude von Buddy Sacher. Eine Performance, die man in Erinnerung behält.

Eintritt: VVK 15 EUR + VVK-Gebühr / AK 20 EUR



Meret Becker



Montag, 22.6.2015, 20.30 Uhr
LaLeLu

Die dünnen Jahre sind vorbei

LaLeLu, die ultimative A-cappella-Sensation aus Hamburg! Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie ihr Publikum.
Mit Carmen und David Garret, Bollywood, Stomp, Sting und jeder Menge LaLeLu lässt sich in der richtigen Tonart dicker ins Geschäft kommen, als Sie vermuten. Nur keine falsche Zurückhaltung – in ihrem 11. Programm wird alles mehr. Die dünnen Jahre sind vorbei. Und LaLeLu setzen noch eins drauf.

Eintritt: VVK15 EUR + VVK-Gebühr / AK 20 EUR



LaLeLu


Dienstag, 23.6.2015, 20.30 Uhr
Die Sterne
„Flucht in die Flucht“

Die Hamburger Indierock-Helden Die Sterne gehörten schon immer zu der Sorte von Bands, mit denen man doch nur allzu gerne in der Gegend herumstand, aber auch immer wunderbar tanzen konnte: das Bassspiel hatte schon immer schon mehr Soul, als es bei den meisten anderen Indie-Bands der Fall ist. Nachdem Die Sterne auf ihrem letzten Album vollends in die Clubwelten abgetaucht waren, wummern die Basslinien auf „Flucht in die Flucht“ nun wieder im klassischen Bandsound. Und schon nach den ersten vier Takten die freudige Erkenntnis: Unverkennbar, sie sind es! Die Sterne sind zurück. Was für ein Glück!

Eintritt: VVK15 EUR + VVK-Gebühr / AK 20 EUR



Die Sterne


Mittwoch, 24.6.2015, 20 Uhr
Nacht der Lokalmatadore

MISSES NEXT MATCH
Michael Spormann (Gesang, Gitarre), Manuel Schwiers (Elektronik, Keys, Producing) und Dennis Schnellting (Bass, Gitarre, E-Drums) sind das Hamburger Indie-Trio MISSES NEXT MATCH. Kreative Songs voller Energie mit krautigen Elementen und Beats prägen ihren Sound.
Die Band beweist musikalisch einen eigenständigen Charakter mit Sogwirkung – unverstellt, schlüssig und frontal ansprechend, abseits ausgelatschter Pfade.

Keine Zähne im Maul aber La Paloma pfeifen
Keine Zähne im Maul aber La Paloma pfeifen sind Jochen Gäde (Gesang, Gitarre), Steffen Frahm (Schlagzeug / Gitarre / Gesang) und Lars Stuhlmacher (Bass). Im Grunde sind sie eine Punkband, was man aber nicht unbedingt gleich hört. Schlagzeug, Bass, Gitarre mischen sich mit Synthi-Gepiepe, fetten Beats aus der Konserve und sogar Heimorgelklängen. New Wave, Pop und Rock – der Blues wird gewollt ignoriert. Come on and fall in love with these three charming gentlemen of punk!

Cowboys on Dope: Drei Männer, zwei Gitarren und ein Gitarrenkoffer
Ob Wohnzimmer, Bar oder Club: die Kölner Band „Cowboys On Dope“ erzielt mit minimaler Instrumentierung maximale Bühnenpräsenz. Seit 1996 überzeugen Peter Sarach (Frontmann und Sänger), Wolly Düse (Drums und Gesang) und Thorsten Dohle (Gitarre und Gesang) auf Deutschlands Festival- und Club- Bühnen ihre Fans. Für den Kinofilm „Nicht mein Tag“ haben die Cowboys Filmmusik und Soundtrack geliefert.
Zwischen Lagerfeuer und Rockgarage bewegen sich die Cowboys On Dope musikalisch zwischen Country, (Punk-) Rock und Folk.

Eintritt: VVK 5 EUR + VVK-Gebühr / AK 7,50 EUR



Nacht der Lokalmatadore


Donnerstag, 25.6.2015, 20.30 Uhr
Alice Francis

Mit ihrer vielseitigen Stimme haucht Alice Francis den 1920er Jahren gemeinsam mit der One Man Bigband Goldilocks neues Leben ein und holt den Sound von früher gekonnt ins Heute. Dabei verbinden sie die Einflüsse von Swing, Elektro, Pop, HipHop und Latino mit dem musikalischen Flair der 1920er und lassen einen einmaligen Vintage-Sound entstehen. Goldilocks klares Sounddesign und der unverwechselbare Gesang von Alice Francis – sie sichern das Beste aus zwei Welten, die Musik von damals mit dem Finish von heute.

Eigenwillig-Elegant. Unangepasst-Großartig. Stilbewusst-Selbstsicher. Verführerisch-Anders.

Eintritt: VVK 15 EUR + VVK-Gebühr / AK 20 EUR



Alice Francis


Freitag, 26.6.2015, 20.30 Uhr
Tim Fischer
„Geliebte Lieder“

Tim Fischer feiert sein 25-jähriges Bühnenjubiläum mit einem neuen Bühnenprogramm, das für große Momente sorgen wird – zwischen leiser Melancholie und einem lässigen Augenzwinkern.
Zum Repertoire des Abends gehören klassische Chansons, Lieder von Edith Jeske und Rainer Bielfeldt, Songs von Udo Lindenberg, aber auch von Peter Plate.
Bühnenpartner am Klavier ist wieder Rainer Bielfeldt. Ein einmalig schöner Abend mit dem schauspielernden Sänger oder dem singenden Schauspieler Tim Fischer.

Eintritt: VVK15 EUR + VVK-Gebühr / AK 20 EUR



Tim Fischer


Samstag, 27.6.2015, 20.30 Uhr
Anna Depenbusch

Anna Depenbusch ist eine poetische Geschichtenerzählerin und Meisterin der Brüche. Ihre Lieder handeln von den Besonderheiten des Alltags, vom Leben und der Liebe in allen Facetten. Sie flüstert und pfeift, sie streichelt, bebt, spottet und berührt. Und manchmal huschen plötzlich flackernde Bilder vom Cabaret der zwanziger Jahre vorbei. Dann scheint sich das Klavier unter Annas Fingern zu biegen und zu atmen wie ein Akkordeon.
Es gibt Musik, die braucht nicht viel. Sie macht glücklich. Einfach so.

Eintritt: VVK15 EUR + VVK-Gebühr / AK 20 EUR



Anna Depenbusch


Sonntag, 28.6.2015, 20.30 Uhr
Klaus Lage & Band

Klaus Lage ist mit seinen Hits in die Geschichte der deutschen Rock- und Popmusik eingegangen und seit den 1980er Jahren fester Bestandteil der deutschen Musikszene.
Bei seinen Konzerten singt Klaus Lage sowohl neue Lieder als auch seine Hits. Ein eingängiges und kraftvolles Programm, emotional und natürlich. Bluesig und rockig, soulig, geschmeidig, einfühlsam und sanft. Ein Konzert mit Klaus Lage & Band ist 100% echte Live-Musik mit einer Stimme, die mehr denn je Gänsehaut und Begeisterung zu erzeugen vermag.

Eintritt: VVK 15 EUR + VVK-Gebühr / AK 20 EUR



Klaus Lage & Band


Karten können an folgenden Verkaufsstellen erworben werden:

Infotresen Stadtgalerie Kiel / KulturForum Telefon: 0431 / 901-34 00
Tourist Information Kiel Telefon: 0431 / 679 10 24
Konzertkasse Streiber, Kiel Telefon: 0431 / 9 14 16
Ticket-Center, CITTI-Markt Telefon: 0431 / 689 32 53

Oder unter: www.eventim.de


gewaltig leise


HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!