Jules Verne kommt zurück nach Kiel

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

julesvern(CIS-intern) – Es wird emsig an den Vorbereitungen für das Jules Verne Ereignis im Maritimen Viertel gearbeitet. Mit Ausstellungen, Vorträgen und Musik. Es wird so richtig französisch-deutsch zugehen. Auch eine Prise Humor gehört zum „savoir vivre“ bei uns im Maritimen Viertel. Die Saint Michel II macht mit einem prominenten Lustreisenden an Bord am Tiessenkai fest. Der trifft hier sein Alter Ego. An der kleinen Inszenierung der Begrüßung wirken zwei Schauspieler mit: Boris Dalton ( Nantes) und Horst Stenzel (Kiel).

14. Juni, 16:00 Uhr, Tiessenkai
Lucas Dymny vom Institut francais (Kiel) überlegt mit uns, wie wir alle der „Saint Michel II“ einen zünftigen Empfang bereiten können. Er hat dieses Plakat entworfen.Die SM II ist der Nachbau einer Yacht von Jules Verne. Sie wird am 28. Mai von Nantes (Frankreich) absegeln, die Bretagne umrunden und über Wilhelmshaven durch die Eider und den Nord-Ostsee Kanal kommend am Tiessenkai festmachen. Am 14. Juni um 16:00 Uhr.

Das ist der Auftakt zu der zweiwöchigen Jules-Verne Veranstaltungsreihe im Maritimen Viertel.

Unter Federführung des Canal Verein e. V. finden die Veranstaltungen nach dem Auftakt am 14. Juni vom 15.- 29. Juni 2014 im Maschinenmuseum (Wik) sowie im Zentrum Klassischer Yachtsport (Holtenau) statt. Der Verein LaCale 2 L´Ile aus Nantes vertäut sein Schiff am Tiessenkai (Holtenau) und gibt der Gesamtveranstaltung einen ganz besonderen Akzent.

Jules Verne kommt zurück nach Kiel!

14./15. Juni – 29. Juni 2014
Ausstellungen, Vorträge, Musik
Maritimes Viertel Kiel
Zum Programm – bitte hier klicken.

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!