John Lennon Talent Award Gewinner beim KielNET Bootshafensommer

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Am Freitag, 10. und Samstag, 11. August stellt Kiel-Marketing gleich sechs Preisträger und Künstler des renommierten John Lennon Talent Awards (JLTA) auf der schwimmenden Bühne am Kieler Bootshafen vor. Der JLTA der Itzehoer Versicherungen unterstützt junge Nachwuchsmusiker/Innen aus Rock/Pop über einen Zeitraum von mindestens einem Jahr.

Foto: Kiel-Marketing e.V.

Herzstück des Musikpreises, der bundesweit ausgeschrieben wird, ist ein Förderprogramm, das alle Preisträger gleichberechtigt durchlaufen. Es zählen Originalität, Kreativität, Eigenwilligkeit und Persönlichkeit in Komposition, Arrangement, Interpretation und Präsentation. Passend dazu „bietet der Kieler Bootshafensommer unseren Preisträgern eine interessante Auftrittsmöglichkeit. Die Location ist reizvoll und ungewöhnlich, das Programm abwechslungsreich“, begründet Christine Brockmann von der Kulturförderung der Itzehoer Versicherungen die Partnerschaft.

Am Freitag ist um 16.30 Uhr beim 2. Singer-/Songwriter-Slam aktives Publikum gefragt. Aufstrebende Solo-Künstler aus Schleswig-Holstein werden mit eigenen Texten und selbstkomponierter Musik um die Gunst des Publikums buhlen. Denn allein die Zuschauer entscheiden, welcher Liedermacher am Ende der Gewinner des Singer-/Songwriter-Slams wird.

Im Anschluss steht mit Neo Kaliske, Sänger und Songwriter aus Leipzig, der erste JLTA Gewinner auf die KielNET Bootshafensommer Bühne. Den Abschluss des Abends bilden Starpost ab 20.00 Uhr mit raffinierten Elektrosplittern und dezenten Rock-Elementen und PopChaot ab 21.30 Uhr, die fette technoide Beats mit Synthis, Rock und Punk mischen.

Am Samstag geht es um 13.00 Uhr mit der jungen Singer-/ Songwriterin Jana Jäger los.

Die Mädels von der Funkband BeatShock haben sich schon in den vorangegangenen Jahren in die Herzen der Bootshafensommer-Besucher gespielt. Von 17.00 bis 17.30 Uhr können sich die Besucher auf eine Lesung von Björn Katzur freuen.

Das Abendprogramm steht ab 18.30 Uhr wieder ganz im Zeichen des JLTA. Den Auftakt geben hierzu 48 Stunden, die deutsche Popmusik aus Berlin im Gepäck haben. Im Anschluss folgt mit Konrad und der Löwe ein Duo hinter dem sich kein Märchen verbirgt, aber dennoch pure Poesie in den Texten, gepaart mit jeder Menge musikalischer Energie. Was als Singer-/Songwriter-Duo entstand hat sich mittlerweile zu einer kompletten Band ausgewachsen.

Ab 21.30 Uhr startet mit Ballerinas die vermutlich kleinste Band der Welt. Luce (Drums – 1,57m), Jenny (Bass – 1,58m) und Sue (Gitarre – 1,59m) – rocken seit vier Jahren die Bühnen. Sie spielen kraftvolle Songs mit Charakter und Tiefe – drei starke Persönlichkeiten, die noch Großes vorhaben.

An beiden Tagen haben Kinder ab 6 Jahren wieder die Möglichkeit bis 18.00 Uhr beim kostenlosen KIEL.SAILING CITY Schnuppersegeln ihre Segelleidenschaft zu entdecken.

Aktuelle Informationen und das vollständige Programm unter: www.kiel-sailing-city.de

Während der gesamten Veranstaltungszeit spendiert Titelsponsor KielNET seinem Publikum einen kostenfreien WLAN-Hotspot am Bootshafen.

Musikprogramm:

Freitag, 10.8.2012
15.30 – 16.30 malanders • Pop
16.30 – 18.30 Singer-/ SongwriterSlam
18.30 – 20.00 Neo Kaliske • dt. Indiepop
20.00 – 21.30 Starpost • Elektro, Rock
21.30 – 23.00 PopChaot • Rock/Punk

Samstag, 11.8.2012
13.00 – 14.00 Jana Jäger • Singer-/ Songwriter
14.00 – 15.00 Zoe’s Serenade • Pop, Rock
15.00 – 16.00 BeatShock • Pop, Funk, Jazz
16.00 – 17.00 Royal Party • Indie, Rock
17.00 – 17.30 Lesung • Björn Katzur
17.30 – 18.30 MOTUS • Elektropop
18.30 – 20.00 48 Stunden • dt. Rock, Pop
20.00 – 21.30 Konrad und der Löwe • Singer-/ Songwriter
21.30 – 23.00 Ballerinas • Rock

KIEL.SAILING CITY Schnuppersegeln
Freitag: 15.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 13.00 – 18.00 Uhr

Das Angebot ist kostenlos, betreut durch professionelle Segeltrainer von Kiel-Marketing.

Voranmeldung möglich unter T. 0151-17903208 oder per Mail an anmeldung@kiel.de