Großer Antikmarkt im Freilichtmuseum Kiel-Molfsee

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern)Er animiert und inspiriert – der Sonnenmonat Juni. Jetzt macht der Spaziergang Spaß, denn frisches Grün und helle Blüten beleben die Sinne.

Wer am ersten Juni-Wochenende unterwegs sein möchte, sollte dabei einen kleinen, lohnenden Abstecher einplanen, denn im Freilichtmuseum Molfsee, direkt vor den Toren Kiels, findet der traditionelle Antikmarkt statt.

Einmal die Hamburger Chaussee hinunter gefahren – und schon eröffnet sich dem Besucher ein Dorado zum Stöbern, Entdecken und Kaufen. Zahlreiche Aussteller aus den verschiedensten Teilen Deutschlands präsentieren sich mit wertvollen Antiquitäten und verschiedensten Preziosen und Accessoires. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angeboten werden unter anderem Glas, Porzellan, Kleinkunst, Bilder, Bücher, Antike Kleinmöbel, u. a. Nähtische, Hüte, Puppen, Spielzeug, technische Geräte, Fußbänke, Emaille, Trödel, bäuerliches Gerät, antike Weißwäsche wie Tischdecken, Lampen, Taschentücher, Reparatur und Restauration von Porzellan, Keramik, und artverwandten Materialien.

Sichtung von Schäden, Auftragsannahme, evtl. Verkauf von reparierten Gegenständen, Küchenutensilien, Möbel ab Louis XVI bis Art Deco (von ca. 1750-1940) aus Frankreich sowie Uhren aus gleichen Epochen.

Deutsche Möbel von Biedermeier bis Art Deco (ca. 1815-1940), Sekretäre, Buffets, Vitrinen, Kleiderschränke, Tische und Stühle, Standuhren, Wand- und Kaminuhren, große Möbel, Antiquitäten und Aufarbeitung, englisches und europäisches Silber des 18.- 20. Jahrhunderts, massives Tafel- u. Vitrinensilber (tötig bis 950/1000)… und vieles mehr.

Der Antikmarkt im Freilichtmuseum Molfsee (Hamburger Landstraße 97, 24113 Molfsee) ist
am Sonnabend, 2. Juni, und Sonntag, 3. Juni 2012, jeweils von 9 bis 17 Uhr zum
museumsüblichen Eintrittsentgeld geöffnet.
Das Parken ist kostenfrei.

www.marktzauber.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.kiel-szene.de – Kiel-Szene Blog – Vielen Dank!