Geführte Kieler Tatort Radtour – TV-Hauptkommissar Klaus Borowski auf der Spur

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Der Tatort-Krimi ist einfach Kult – und die Kieler Fernsehfolgen mit Hauptkommissar Klaus Borowski alias Axel Milberg erfolgreich wie nie. Seit 2003 ermittelt der gebürtige Kieler in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt für die bundesweite Fernseh-Institution Tatort. Ob im Kieler Rotlichtmilieu, in der Seebadeanstalt Düsternbrook, am Tiessenkai, auf einem Fördedampfer oder an der Hörnbrücke, der Kieler Tatort besticht durch seine Schauplätze.

Foto: Mario De Mattia / CIS Online Magazine

Am Samstag, 21.07.2012 haben alle Krimifans die Chance, spannende Szenen und markante Schauplätze der Kieler Tatortfolgen selbst am Ort des Geschehens zu erfühlen. Bei der Kieler Tatort Radtour ermitteln die Teilnehmer gemeinsam mit einem fachkundigen Stadtführer die bekannten Schauplätze der Kieler Krimifolgen „Tatort“ und lassen sich in die Details der Szenen einweihen. Auf den Spuren von Borowski erwartet die Freizeit-Kommissare neben Leichenfunden, Verhören und Verfolgungsjagten, eine fesselnde Ermittlungstour durch die Stadt.

Nächster Termin: Samstag, 21.07.2012 (sowie für Gruppen jederzeit auf Anfrage)
Start: 12:30 Uhr
Dauer: ca. 5 Stunden (reine Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden)
Treffpunkt: Tourist-Information Kiel, Neues Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31
Kosten: 18,50 € pro Person inkl. Kaffee & Kuchen

Ergänzende Informationen:
· Anmeldung ist telefonisch unter 0431-679100, per E-Mail: info@kiel-sailing-city.de oder direkt in der Tourist-Information Kiel möglich.
· Kurzentschlossene zahlen am Samstag vor Ort
· Ein eigenes Fahrrad ist mitzubringen!