FW-Kiel: Zimmerbrand in Kiel Gaarden

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Mehrere Anrufer meldeten gegen 18:45 Uhr ein Feuer in einem
leerstehenden Gebäude in der Werftstraße im Kieler Stadtteil Gaarden.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen Flammen aus einem Zimmerfenster im 1.
OG eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses.

Da noch Personen im Gebäude vermutet wurden, schickte der Einsatzleiter mehrere
Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in das Gebäude.
Drei Personen konnten durch die Feuerwehr geretttet und durch den Rettungsdienst
betreut werden. Das Feuer konnte mit einem C-Rohr zügig bekämpft werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Für die Dauer des Einsatzes musste die Werfstraße stadtauswärts gesperrt werden.
Im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache Ost, ein
Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptwache, der Direktionsdienst, mehrere
Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/82765/4490959
OTS: Feuerwehr Kiel

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 200114.1 Kiel: Kontrolle der Wasserschutzpolizei auf der Schleuse Kiel Holtenau mit erfreulich positivem Ergebnis

0.0 00 Kiel (ots) – Wenn ein Schutzmann bei der Kontrolle von Fahrzeugführern von einempositiven Ergebnis spricht, dann hatte der Betroffene in der Regel vor Fahrtantritt etwas zu sich genommen, was seine Fahrtüchtigkeit beeinträchtigt haben könnte. In dem vorliegenden Fall stellt sich die Lage etwas anders und viel erfreulicherdar. In […]