FW-Kiel: Wohnungsbrand Kiel Lauenburger Straße

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Gegen 02:38 wurde die Feuerwehr über einen Wohnungsbrand im 1. Obergeschoss eines 3-geschossigen Wohngebäudes in der Lauenburger Straße in Kiel informiert. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Kiel sowie der Freiwilligen Feuerwehr Gaarden waren aus dem 1. Obergeschoss Flammen erkennbar. Insgesamt mussten teils über Steckleitern 10 Personen sowie ein Hund gerettet werden. Es erfolgte die Sichtung der Personen durch den Rettungsdienst. Zwei Personen mussten auf Verdacht einer Rauchgasvergiftung den Kliniken zugeführt werden. Das Feuer konnte mittels C-Strahlrohr von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht werden. Die Brandursache ist nicht geklärt. Nachlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen nahmen ein Zeitfenster von ca. 90 Minuten in Anspruch. Insgesamt waren ca. 35 Einsatzkräfte vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel Lagedienstführer Telefon: 0431 / 5905 – 0 Fax: 0431 / 5905 – 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.