FW-Kiel: Mehrere Feuer in Kiel

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Am Freitag Abend gegen 21:58 Uhr wurde die Feuerwehr zu mehreren Einsätzen im Bereich des Exerzierplatzes gerufen. Mehrere Anrufer meldeten zunächst eine starke Rauchentwicklung aus einer Tiefgarage.

Bei Eintreffen der Feuerwehr standen bereits zwei PKW in einer Tiefgarage in der Prüne in Vollbrand. Insgesamt drei Trupps unter Atemschutz wurden zur Brandbekämpfung und Erkundung eingesetzt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten diverse angrenzende Mehrfamilienhäuser kontrolliert werden.

Während der laufenden Löschmaßnahmen wurden die Einsatzkräfte auf insgesamt drei weitere Einsatzstellen in unmittelbarer Nähe aufmerksam. Es brannten Müllcontainer, zum Teil direkt an Wohngebäuden, im Bereich Prüner Gang und an zwei Stellen am Exerzierplatz.

Um alle Einsätze zeitgleich zu bearbeiten waren insgesamt ca. 40 Einsatzkräfte der Haupt.- und Ostfeuerwache im Einsatz. Den Brandschutz stellte in dieser Zeit die Freiwillige Feuerwehr Suchsdorf sicher.

Um 22:44 Uhr hieß es an allen Einsatzstellen Feuer aus und um 23:50 Uhr wurden alle Maßnahmen beendet. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel Lagedienstführer Telefon: 0431 / 5905 – 0 Fax: 0431 / 5905 – 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 181014.1 Kiel: Vermisster 30-Jähriger wohlbehalten angetroffen (Folgemeldung zu 181011.1)

0.0 00 Kiel (ots) – Der seit dem 06. Oktober vermisste 30-Jährige aus Kiel ist Sonntagmittag wohlbehalten und unversehrt im Stadtgebiet angetroffen worden. Eine Straftat steht nicht in Zusammenhang mit seinem Verschwinden. Die Polizei bedankt sich bei den Medien für die Veröffentlichung der Fahndung und bittet darum, diese aus den […]