FW-Kiel: Kinder im Eis eingebrochen.

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Am Sonntagmittag gegen 12:30 Uhr wurde die Feuerwehr Kiel mit dem Stichwort “Personen im Eis eingebrochen” nach Kiel-Dietrichsdorf alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte an einer Biotopfläche ein bereits von Passanten gerettetes Kind vor. 2 weitere Kinder befanden sich noch eingebrochen in der Mitte der Wasserfläche. Sie wurden von den mit Überlebensanzügen ausgerüsteten Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr an den Rettungsdienst und den Notarzt übergeben. Alle 3 Kinder wurden mit starken Unterkühlungen in die Uniklinik Kiel transportiert. Im Einsatz waren neben dem Direktionsdienst der Feuerwehr Kiel, der Löschzug der Ostwache, die FF Dietrichsdorf, 2 Notärzte und 3 Rettungswagen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel Lagedienstführer Telefon: 0431 / 5905 – 0 Fax: 0431 / 5905 – 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.