FW-Kiel: Feuerwehreinsatz in Gaardener Mehrfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
Kiel (ots) – Rauchentwicklung in einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhaus im Stadtteil Gaardern löste heute Nacht einen Feuerwehreinsatz aus. Kurz nach 02.00 Uhr wurde die Rettungsleitstelle der Berufsfeuerwehr durch die Polizei informiert. Bei Eintreffen des Löschzuges der Ostfeuerwache waren alle Bewohner in ihren Wohnungen verblieben. Die Einsatzkräfte unter Atemschutz löschten Hausrat in einem Kellerraum und belüfteten mit Drucklüfter zwei Treppenhäuser. Während des laufenden Einsatzes verblieben die Mieter auch weiter sicher in ihren Wohnungen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache und die Schadenshöhe ist unbekannt. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 18 Einsatzkräften vor Ort, die nach einer Stunde wieder abrücken konnten.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel Michael Krohn Telefon: 0171 4885423 Fax: 0431 / 5905 – 204 E-Mail: michael.krohn@kiel.de

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Teilen
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfgung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link fhrt zur vollstndigen Originalmeldung.