FW-Kiel: Feuerwehr rettet Mann aus Schacht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Gegen 1.55 Uhr erreichte ein Notruf per Handy die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Kiel. Der Anrufer war der Verunglückte selber, er steckte verletzt in einer misslichen Lage. Beim Überwinden einer Mauer war er von einer hohen Mauer in einen Schacht gefallen. Es gelang dem dem 17 Jährigen nicht mehr, sich ohne fremde Hilfe aus seiner Lage zu befreien. Auf Grund der Schilderungen des Verunglückten wurde ein Löschfahrzeug der benachbarten Ostfeuerwache zur Rettung alarmiert. Mit schonender Menpower holten sechs Einsatzkräfte den jungen Mann aus dem Schacht. Nach notärztlicher Untersuchung wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel Michael Krohn Telefon: 0171 4885423 Fax: 0431 / 5905 – 204 E-Mail: michael.krohn@kiel.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.