FW-Kiel: Feuer im Kieler Stadtteil Elmschenhagen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Kiel (ots) – Am frühen Mittwochmorgen gegen 02:00 Uhr kam es zu einem Feuer in einem Gebäude in der Allgäuer Straße im Stadtteil Kiel Elmschenhagen.

 

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der ca. 10x10m große Geräteschuppen bereits in Vollbrand. Durch den Einsatz von 4 Trupps und einer Riegelstellung konnte ein Übergreifen auf das benachbarte Versorgungsgebäude verhindert werden. Das Löschen der Glutnester gestaltete sich aufgrund der hohen Brandlast schwierig. Erst das Auseinanderzeihen des Brandgutes mittels Bagger ermöglichte die abschließenden Löschmaßnahmen. 

Insgesamt waren ca. 50 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehren Elmschenhagen und Rönne sowie des Rettungsdienstes im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. 

Rückfragen bitte an: 

Medien-Rückfragen bitte an: 

Feuerwehr Kiel Lagedienstführer Telefon: 0431 / 5905 – 0 Fax: 0431 / 5905 – 147 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/82765/4746609 OTS: Feuerwehr Kiel 

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 201029.1 Schwentinental: Warnung vor Taschendieben

0.0 00 Schwentinental (ots) – Im Schwentinentaler Gewerbegebiet kommt es aktuell zu einer Häufung von Taschendiebstählen, bei denen Kunden die Geldbörsen gestohlen werden. Die Polizei warnt und gibt Hinweise. Die Beamten der Polizeistation Schwentinental und der Plöner Kriminalpolizei bearbeiten derzeit rund 20 bekannt gewordene Fälle von Taschendiebstählen im gesamten Gewerbegebiet. […]