FW-Kiel: Feuer an einer Schule in Kiel

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Kiel (ots) – Heute Morgen gegen 04:30 meldete ein Anrufer Feuerschein im Bereich der Lilli-Martius Schule in Kiel-Elmschenhagen. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr entdeckten einen brennenden Materialunterstand an einem Nebengebäude der Schule. Das Feuer hatte von dem Unterstand bereits auf das Satteldach des eingeschossigen Nebengebäudes übergegriffen. An dem Gebäudeteil, der zur Schülerbetreuung dient, entstand erheblicher Sachschaden. Das Feuer wurde mit 2 C-Rohren und insgesamt 3 Trupps unter Atemschutz gelöscht. Ein Übergriff der Flammen auf das Hauptgebäude konnte durch das schnelle eingreifen verhindert werden. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Elmschenhagen und die Feuer- und Rettungswache Ost der Berufsfeuerwehr. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, die Ermittlung zur Brandursache wird durch die Polizei übernommen.

 

Rückfragen bitte an: 

Medien-Rückfragen bitte an: 

Feuerwehr Kiel Lagedienstführer Telefon: 0431 / 5905 – 0 Fax: 0431 / 5905 – 147 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/82765/4683986 OTS: Feuerwehr Kiel 

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Gemeinsame Fahndungsgruppe Schengen Süd(GFGS) stellt Golf R im Wert von 32.000EUR sicher!

0.0 00 Puttgarden (ots) – Nicht nur heute zahlte sich die gemeinsame Kooperation der Landespolizei, Bundespolizei und es Zolls aus. Eine Streife der GFGS, in eben dieser Besetzung, hat am Mittwochabend in Puttgarden am Fährbahnhof unmittelbar vor der Ausreise, einen blauen schwedischen Golf R kontrolliert. Der 61-jährige schwedische Fahrer des […]