FW-Kiel: Brennender PKW im Kieler Autohaus – Feuerwehr greift schnell ein

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
FW-Kiel: Brennender PKW im Kieler Autohaus – Feuerwehr greift schnell ein
5 (100%) 2 votes

polizeiki
Kiel (ots) – Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Brand in einer großen Werkstatthalle eines Autohauses in Wittland begrenzt und höherer Schaden verhindert werden. Um 04.30 Uhr lief die bei der Berufsfeuerwehr aufgeschaltete Brandmeldeanlage aus dem Autohaus auf. Beim intreffen des Löschzuges der Hauptwache quoll bereits dichter Rauch aus dem Dach des Werkstattgebäudes. Aus unbekannter brannte ein PKW Kombi in voller Ausdehung. Ein Übergreifen der Flammen konnte zwar verhindert werden, aber durch die starke Rauchentwicklung wurden diverse in der Halle abgestellten Fahrzeuge beschädigt.Vier Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren setzte die Einsatzleitng zur Brandbekämpfung ein. Nach dem Ablöschen wurde die stark verqualmte ca. 40 x 70 m große Werkstatthalle mit mehreren Lüftern belüftet. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache und die Schadenshöhe ist unbekannt. 40 Kräfte der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr Russee wurden eingesetzt. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.

( Text : Michael Krohn, Pressestelle Berufsfeuerwehr Kiel )

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel Lagedienstführer Telefon: 0431 / 5905 – 275

E-Mail: michael.krohn@kiel.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.