Felder Seegarten: Wagners Salonquartett und einen Tag früher ein Whisky Dinner

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Am 17. und 18. Mai bietet der Felder Seegarten wieder zwei interessante Events an: Whisky-Dinner – Tasting & 4-Gänge-Menü – Freitag, 17. Mai, ab 19.00 Uhr,-, Felder Seegarten –
Das Vier-Gänge-Menü steht unter dem Zeichen eines der facettenreichsten Getränke der Welt – dem Whisky. Whisky- Kenner und Kolumnist Thom Glas führt durch den Abend und weiß Geschichten um und über das „Wasser des Lebens“ zu berichten. Selbstverständlich stellt er auch die einzelnen Whiskys, die es zu entdecken gibt, ausgiebig vor. Zur Verköstigung hat Thom Glas sechs Whiskys aus der ganzen Welt – abgestimmt auf die jeweiligen Speisen – ausgewählt.

Foto: Felder Seegarten

Menü-Folge:
1. Gang: Tatar vom Eidertaler Auerochsen mit Kapern dazu Whiskeymajonaise und Wildkräuter
2. Gang: Crepinette vom Sußländer Schwein mit grünen Bohnen und Whiskeyhollandaise
3. Gang: In Whiskey mariniertes Dry-Age-Beef auf Wuzelgemüse Whiskeyjus und Trüffelpüree
4. Gang: Whiskeymousse mit Himbeersorbet und Honigsabajon
Reservierung unter 0 43 40 / 4 98 96 70 oder info@felder-seegarten.de

Freitag, 17. Mai, ab 19.00 Uhr,-,
Tasting 6 Whisky-Sorten + 4-Gänge-Menü = 55,55 Euro pro Person
Tel: 04340-4989670, info@felder-seegarten.de

Wagners Salonquartett
Spiel auf deiner Geige, Zigeuner!
Am Pfingstsamstag, 18. Mai 2013, beginnt das Konzert um 20 Uhr, Felder Seegarten

WAGNERS SALONQUARTETT spielt ungarische Melodien. Werke von Strauss, Lajos, Brahms, und vielen anderen.
Eine unterhaltsame musikalische Wanderung zwischen Nostalgie, Romantik, Folklore und Operette.

Csardas, Zigeunerweisen, Ungarische Tänze stehen auf dem Programm, das die vier Musiker von WAGNERS SALONQUARTETT zusammengestellt haben. Gerade die Zigeunergeige mit ihren schluchzenden Melodien und der großen Virtuosität in den schnellen Tänzen ist das Instrument an das fast alle bei “ungarischer” Musik denken. Allerdings wird nicht der Versuch unternommen echte Sinti und Romamusik, oder ungarische Volksmusik zu spielen, das können die originalen Kapellen authentischer.
Mit Brahms’ ungarischen Tänzen und Melodien aus Operetten und Opern von Strauss, Stolz, Kalman und anderen sollen die Gäste zwei Stunden Romantik und Nostalgie erleben.

Das Quartett der vier Instrumentalisten: Juliana Soproni – Violine, Klaus Liebetrau – Fagott, Thomas Goralczyk – Klavier und Martin Karl-Wagner – Bass, Flöte und Arrangeur der Musik besteht seit 1996 und hat in einer Vielzahl von Konzerten sein Publikum begeistert. 1998 erschien die erste CD ”Rosen aus Eutin” das Konzertprogramm ”Bei Strauss zu Haus!” ist ebenfalls als CD zu haben. Die CD: TITANIC CONCERT ist November 1999 bei EMI Elektrola erschienen. Das Repertoire umfasst mehr als 300 Stücke, vom Strauss-Walzer über Csardas, Tango, Foxtrott bis zum UFA-Filmschlager und wird ständig erweitert.

Am Pfingstsamstag, 18. Mai 2013, beginnt das Konzert um 20 Uhr im bestuhlten Saal.
Restaurantgäste, die für 18.30 Uhr oder früher einen Tisch reservieren haben die Garantie, rechtzeitig und ohne Stress zum Konzert auf das angenehmste gesättigt zu sein.
Vorverkauf bei Buchhandlung Erichsen in Kiel , Konzertkasse Streiber, Felder Seegarten, 04340-4989670, info@felder-seegarten.de
18.5.2013, 20 Uhr,VVk: 15,- + Geb, AK: 15,- Euro

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Kiel-Szene. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Kiel!