Felder Seegarten – Loriots lustiger Opernführer mit Fabian Martino – Tenor und dem trio brioso

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Der italienische Tenor Mabian Martino und das trio brioso entführen Sie in die schönsten Opern. Hören Sie Melodien aus den Opern Don Giovanni, Carmen, Rigoletto, Der Freischütz, Faust und viele anderen Werken, auf angenehme Länge reduziert, aber mit allen bekannten Melodien und einer amüsanten Moderation.

Foto: Presse Fabian Martino

Das so etwas sehr unterhaltsam sein kann beweist das Ensemble trio brioso seit seiner Gründung 1991. Von Anfang an haben sich die drei Musiker auf instrumentale Opernpotpourris spezialisiert. Mit seinem Programm “Lustige Welt der Oper” war das Ensemble mit Martin Karl-Wagner – Flöte, Wolfgang Dobrinski – Fagott und Peter Nauk – Klavier bereits in ganz Deutschland zu hören und auch in Funk und Fernsehen zu erleben.

In seinem Programm “Loriots lustiger Opernführer” nehmen sich das Ensemble und der Gastsolist Fabian Martino als Leitfaden das kurzweilige Taschenbuch des großen deutschen Humoristen Loriot, der in wunderbar knappen Worten die oft skurilen Eigentümlichkeiten und absurden Verhaltenswiesen in den großen Opernwerken beschrieben hat. Dabei kam natürlich ein Opernquerschnitt der amüsanten Art heraus.

Fabian Martino studierte er an der Universität der Künste Berlin im Hauptfach Gesang (Musiktheater) und konnte bereits in zahlreichen Hochschulproduktionen auf sich aufmerksam machen. Seit Abschluss des Studiums wird er von Kammersänger Reiner Goldberg betreut und unterrichtet. Schon während seiner Studienzeit wurde Fabian Martino für Opernpartien und Konzerte an verschiedene Häuser und Festivals engagiert, u. a. für die Berliner Sommeroper als Iro in Monteverdis Il ritorno d’Ulisse in Patria oder die Hauptpartie in Hillers Traumfresserchen am Potsdamer Hans-Otto-Theater. Großen Erfolg hatte er mit diversen Konzertauftritten, Operngalas und Liederabenden, vor allem mit dem Tenorpart in Rossinis Petit Messe Solenelle.

In der Spielzeit 2003/04 debütierte Fabian Martino an der Berliner Staatsoper in einer Produktion von Paul Abrahams Operette Die Blume von Hawaii. Es folgten wichtige Verpflichtungen im Rahmen von Off-Produktionen in Berlin, wo er zentrale Rollen des italienischen und französischen Repertoires mit immensem Publikumserfolg und sehr positiver Presseresonanz verkörperte, u. a. Rodolfo in Puccinis La Bohème und Don José in Carmen. Im Winter 2005 fügte er seinem Repertoire den Gabriele Adorno in Verdis Simone Boccanegra hinzu (in Yerevan mit den armenischen Philharmonikern) und debütierte Ende 2006 als Alfredo in La Traviata am Münchner Prinzregententheater. Im Februar 2007 war er in der Philharmonie Berlin in der Rolle des Samson in Samson und Dalila von Saint-Saens zu erleben.

www.felder-seegarten.de

Loriots lustiger Opernführer
Fabian Martino – Tenor und das trio brioso
Donnerstag, 23.8.2012 Uhrzeit 19 Uhr, Eintritt: 15,- + Vvk,

Felder Seegarten, Dorfstr. 107, 24242 Felde, info@felder-seegarten.de, 04340-4989670

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.kiel-szene.de – Kiel-Szene Blog – Vielen Dank!