Ein buntes Programm: 11. Kieler Bauern- und Regionalmarkt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Es wird wieder ländlich in der Landeshauptstadt: zum 11. Mal verwandelt der Bauern- und Regionalmarkt die Kieler Innenstadt in einen Marktplatz mit Direkterzeugern, Kunsthandwerk und regionalen landwirtschaftlichen Produkten. Für einen ausgedehnten Shopping-Ausflug stehen die Türen der Geschäfte zusätzlich am Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr offen.

Holstenplatz/Europaplatz
Der Holstenplatz wird auch in diesem Jahr zu einem Umschlagplatz für landestypische Spezialitäten: frisches Obst und Gemüse direkt vom demeter-Bauern, deftige Fleischwaren und leckeres Kohlbrot aus Dithmarschen, selbstgemachte Marmeladen, geräucherter Fisch, Bio-Käse u.v.m. lassen Genießer-Herzen höher schlagen. Zahlreiche selbstgefertigte Dekorationsartikel und klassisches Kunsthandwerk runden das bunte Treiben ab. In dem „Zelt der Hausmannskost“ mit rustikaler Küche des Hotel-Restaurants Kotthaus und der Wesselburener Krautwerkstatt kommen Freunde des herzhaften Geschmacks voll auf ihre Kosten.

Spannende Aktionen für Kinder: vom Gummistiefelweitwurf, einer Schatzsuche im Stroh, Streichelzoo und Ponys bis hin zu einer Strohschlacht wird es den Kleinen auf dem Holstenplatz sicher nicht langweilig. Und während die Kinder spielend ihr „Bauerndiplom“ mit dem Team von Hof Treptow erwerben, können sich die Eltern bei kühlem Dithmarscher Bier und leckerer Grillwurst entspannen.

Asmus-Bremer-Platz
Schokolade, Wein, tropische Früchte, Kaffee und Kunsthandwerk – im Fair Trade-Dorf auf dem Asmus-Bremer-Platz wird es international. Aber auch hier gilt: Die fair gehandelten Produkte stammen von Kleinbauern bzw. bäuerlich geprägten Kooperativen. Unter welchen Bedingungen diese Produkte angebaut und verarbeitet werden – darüber und über den direkten Kontakt zu ProduzentInnen in Afrika, Asien und Lateinamerika informieren die Weltläden aus Schleswig-Holstein. Mit dem „Fair-Trade-Dorf“ und der begleitenden Tagung „Fair-Trade-Town“ am 5. Oktober im Neuen Kieler Rathaus soll vermehrt Aufmerksamkeit geweckt werden für die Möglichkeiten, die der Faire Handel heute schon bietet, und wie Kommunen, Einzelhandel und Gastronomie zur Förderung der Bewusstseinsbildung in der Gesellschaft beitragen können.

Der Ökomarkt bietet am Freitag, den 5.10. von 12-18 Uhr seine Waren in der Hafenstraße an.

Alter Markt
Unter dem Motto „Schmieden für die Menschenrechte“ findet auf dem Alten Markt zum zweiten Mal ein internationales Schmiedetreffen statt. Viele Schmiede fertigen vor Ort ein Gesamtkunstwerk unter dem Motto „Meereswesen“. Die Skulptur aus einer vorgefertigten Unterwasser-Pflanzen-Szene wird auf dem Schmiedetreffen mit Meereswesen aus Stahl mit Leben gefüllt. Sie wurde schon im Vorwege verkauft und die Übergabe an den Erwerber findet am Sonntagnachmittag statt.

Wer selbst spielerisch erste Erfahrungen mit der traditionellen Handwerkskunst sammeln möchte, ist herzlich eingeladen Herzen zu schmieden und kleine Kerzenhalter selber herzustellen. Der gesamte Erlös des Schmiedetreffens kommt der Menschenrechtsorganisation TARGET zugute.

15. Dithmarscher Kohltage im HOLSTENTÖRN
Die Einkaufspassage steht bereits ab Donnerstag, den 4. Oktober ganz im Zeichen von Dithmarschen als Tourismus-Region mit seiner Wattolümpiade und dem Kohl als Verkaufsprodukt. Zusätzlich werden vielfältige kulinarische Köstlichkeiten bis hin zum Kohl-Eis von Giovanni L angeboten. Der offizielle Kohlanschnitt findet am 04.10. um 15.00 Uhr statt.

Kürbis-Schaufenster-Gewinnspiel
Wer beim Bauern- und Regionalmarkt aufmerksam nach Kürbissen in den Schaufenstern der Geschäfte in der Innenstadt schaut, kann attraktive Preise gewinnen: Einfach Gesamtanzahl der Kürbisse auf dem Veranstaltungs-Flyer ankreuzen und beim „Zelt der Hausmannskost“ oder bei der Tourist-Information im Neuen Rathaus abgeben. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist auch online unter www.facebook.com/kielsailingcity möglich!

Neben landwirtschaftlichen Produkten und regionalen Spezialitäten, können auch das historische (Kunst-) Handwerk und die liebevoll restaurierten Traktoren der Oldtimerfreunde rund um Eckernförde bestaunt werden.

Der Kieler Bläsercorps der Kreisjägerschaft Kiel tritt am Samstag um 14.00 Uhr auf dem Holstenplatz auf und am Sonntagnachmittag wird, ebenfalls auf dem Holstenplatz, das Drehorgel-Orchester aus der Probstei zu Gast sein.

KIEL MACHT AUF!
Unter diesem Motto öffnet nicht nur die gesamte Innenstadt ihre Tore für einen ausgedehnten Shopping-Sonntag. Am 7. Oktober kann von 13 – 18 Uhr nach Herzenslust auch im CITTI-Park, bei IKEA, plaza, in der Holtenauer Straße und in Pries-Friedrichsort geshoppt werden.

Öffnungszeiten des Bauern- und Regionalmarktes:
Freitag 05.10. bis Sonntag 07.10.12 jeweils 10.00 – 18.00 Uhr
Ponys zum striegeln und streicheln jeweils von 12.00 – 17.00 Uhr
Verkaufsoffener Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr

Eva-Maria Zeiske
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Kiel-Marketing e.V.