Die Erfindung der Hängematte als Ruhe-Pol

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

(Werbung) – Bereits die Mayas wussten, welchen Nutzen sie aus der Hängematte ziehen konnten. Sie nutzten das Gewebe des Hammack-Baumes, um daraus den Stoff für ihre Hängematten zu produzieren. Anfangs waren es nicht viele Menschen, die sie benutzten. Doch der Kreis der Interessenten wuchs stetig, bis man die Hängematte auch nach Europa schaffte. Diese Entwicklung ist Christopher Kolumbus zu verdanken. ER nahm die Hängematte von seiner Reise an die Anden zurück nach Europa. Lange bevor also die Hängematte in Europa zu einem Begriff wurde, kannte man sie bereits in Lateinamerika. Dennoch hat sich seither viel an der Technik verändert. Die Hängematten werden heute nicht mehr unbedingt aus dem Hammack-Stoff produziert. Ebenso verläuft die Befestigung viel professioneller als sie noch damals stattfand. Heute verwendet man ein Hängemattengestell und hängt dazwischen die Hängematte auf. Die Gründe für die Beliebtheit der Hängematte sind vielfältig. Damit verbunden sind auch viele Vorteile.

Foto: von Free-Photos auf Pixabay

Die Vorteile der Hängematte

Mit der Hängematte verbindet man sehr viele Vorteile. Vor allem verleiht sie einem einen sehr tiefen Schlaf. All jene Menschen, die bereits Erfahrung mit dem Liegen in der Hängematte haben, werden das Bestätigen. Es gibt jedoch auch wissenschaftliche Untersuchungen, die ein ähnliches Zeugnis über die Hängematte abgeben. Darauf begründet man auch die gute Physik der Hängematte. Man kann aus einer entspannten Lage heraus in der Hängematte liegen. Dazu kommen die angenehmen Schaukelbewegungen mit der Hängematte, die einem wie ein Kind mit der Mutter in den Schlaf singen kann. Die Hängematte ist mittlerweile ein globales Phänomen geworden. Man findet sie überall und in den unterschiedlichen Formen.

Alternative Nutzung der Hängematte

Zum Beispiel hat man im Bundesstaat North Carolina eine Riesenhängematte zur öffentlichen Verwendung aufgehängt. Die Matte ist so ausgestattet, dass sie mehrere 1000 kg Last bewältigen kann. Heute nutzen auch viele Unternehmen die Vorteile der Hängematte. Man hängt sie im Personalraum auf und lässt die Mitarbeiter darin in der Mittagspause schaukeln. Voll motiviert kehren sie dann an den Arbeitsplatz zurück. Es mangelt also nicht an innovativen Ideen wie sich die Hängematte einsetzen lässt. Eine interessante Idee ist auch die Hängematte in Kaffeehäuser. Vor allem in Japan sind Betreiber auf diese Idee gekommen. Sie bieten sie für die Kunden an.

Nächster Beitrag

POL-KI: 210111.1 Kiel: Zeugen gesucht - Sachbeschädigung an diversen Fahrzeugen (FOTO)

5.0 01 Kiel (ots) – Sowohl in der Nacht von Samstag auf Sonntag als auch in der Folgenacht beschädigten unbekannte Täter im Westring rund 50 Fahrzeuge. Sie traten Außenspiegel ab und schlugen Seitenscheiben ein. Es entstand hoher Sachschaden. Die Beamten des 1. Polizeireviers nahmen die Ermittlungen auf. Sonntag meldete eine […]