Der Startschuss des 8. Kieler Boothafensommers lässt Musik erklingen!

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Der Startschuss des 8. Kieler Boothafensommers lässt Musik erklingen!
5 (100%) 1 vote

Foto: Kiel-Marketing e.V.(CIS-intern) – Der Kieler Bootshafensommer bleibt seinem Leitgedanken „Kultur & Segeln in der Innenstadt“ auch im achten Jahr treu und bietet an 6 Wochenenden über 100 abwechslungsreiche Programmpunkte vor maritimer Kulisse. Vom 22. Juli bis zum 27. August 2016 ist somit für kostenfreie Unterhaltung für jeden Geschmack gesorgt.

Foto: v.l. Inna Shames (Jüdische Gemeinde Kiel), Wilfried Saust (Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Kieler Ausländervereine e.V.), Johannes Hesse (Geschäftsbereichsleiter Kiel-Marketing), Lena Wendt (Projektleiterin Kiel-Marketing), Nicolas Grimm (Verantwortlich für Musikprogramm Kiel-Marketing), Andree Kraft (Deichperle Kiel, Benefizpartner) Foto: Kiel-Marketing e.V.

Das Auftaktwochenende des Boothafensommers widmet sich jungen Talenten und Kieler Künstlern. Am Freitag, den 22. Juli und Samstag, den 23. Juli kann das Publikum tanzen, spannende Genres entdecken oder einfach bei ruhigen Klängen entspannen. Am Freitag um 15 Uhr eröffnen Windstärke 10 die schwimmende Bühne und präsentieren traditionell als erste Band des Bootshafensommers Seemannslieder der Musikrichtung Shanties, die jeden Besuch wert sind. Auch das weitere Programm hat es in sich. So spielen Jungs in Cordhosen um 17 Uhr Pop-Rock und Sie kamen Australien ab 20 Uhr Electropunk.

Die Junge Bühne Kiel bringt seit elf Jahren junge Talente auf die Bühne der Kieler Woche. In diesem Jahr haben unter anderem die Sieger des Votings Pretty Sure die Bühne im Ratsdienergarten gerockt. Am Freitagabend um 21:30 Uhr performt die reine Männerband ihren Alternative Rock auf der Bühne des Bootshafens.

Am Samstag geht es bunt weiter. Singer/Songwriter überzeugen mit ihrer Kreativität und singen sich in die Herzen der Zuschauer. Um 15 Uhr steht beispielsweise Gregor Jonas auf der Bühne. Bekannt aus der Erfolgsshow The Voice of Germany wird Gregor auch am Bootshafen mit seiner Akustik Gitarre für Faszination sorgen. Sobald sich um 18 Uhr Fastlane Greasers in Szene setzen, bringt ihr Rockabilly und Rock‘n‘Roll jedes Tanzbein zum Schwingen. Das erste Veranstaltungswochenende mündet in Rock und Punk, wenn Das Beben die Bühne erklimmt und dem Publikum einen letzten wilden Tanz unter Sternenhimmel ermöglicht.

Partner der Gastronomie ist auch in diesem Jahr die Deichperle Kiel. Die Zuschauer können sich zwischen den Live-Acts mit einer Vielfalt an herzhaften bis süßen Speisen stärken, während die Kleinen die Möglichkeit haben, das KIEL.SAILING CITY Schnuppersegeln kostenfrei auszuprobieren und selbst einmal in See zu stechen.

Aktuelle Informationen und das vollständige Programm in der Facebook-Veranstaltung 8. Kieler
Bootshafensommer
und auf www.kiel-sailing-city.de/bootshafensommer

Freitag, 22. Juli
15.00 – 15.45 Windstärke 10 – Shanties
16.00 – 16.45 Strainjr – Pop
17.00 – 17.45 Jungs in Cordhosen – Rock • Pop
18.00 – 18.45 Elvis dies Tomorrow – Rock • Alternative
19.00 – 19.45 Kazimir Postcore – Emopunk
20.00 – 21.15 Sie kamen Australien – Alternative •
Elektropunk
21.30 – 22.45 Gewinner des Junge Bühne Kiel Votings:
Pretty Sure – Alternative Rock

Samstag, 23. Juli
13.00 – 13.45 Summa Summarum – Acoustic Rock
14.00 – 14.45 Für Nichts – Singer/Songwriter
15.00 – 15.45 Gregor Jonas – Singer/Songwriter
16.00 – 16.45 Kolle der Zornige – Singer/Songwriter
17.00 – 17.45 burnt ale – Acoustic Rock
18.00 – 18.45 Fastlane Greasers – Rockabilly • Rock’n‘Roll
19.00 – 19.45 Sergeant Dystopia – Rock • Punk
20.00 – 21.15 Evil Cavies – Skapunk
21.30 – 22.45 Das Beben – Rock • Punk • Elemental
KIEL.SAILING CITY Schnuppersegeln
Freitag: 15.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 14.00 – 18.00 Uhr