Das 2. KIELER-VIERTEL-FEST

Datum der Veranstaltung: 6. Oktober 2017 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Das 2. KIELER-VIERTEL-FEST
5 (100%) 1 vote

Kieler-Viertel-Fest-06.10(CIS-intern) – Vier gewinnt… in dieser Nacht auf alle Fälle! Nachdem im August das erste Kieler-Viertel-Fest super ankam, werden Die Villa, Loom, Luna und Schaubude nun regelmäßig alle 2 Monate immer am ersten Freitag zum Kieler-Viertel-Fest einladen! Bei einem gemeinsamen Eintrittspreis von 7 Euro, der bei einem Club seiner Wahl einmalig zu bezahlen ist, gibt es keine bessere Gelegenheit, um das vielseitige Musikprogramm der vier Kieler Clubs von Hip Hop, Reggae, Dancehall und Trap über Deep House und Techno bis hin zu Indie, Pop und gute Laune an einen Abend kennenzulernen… Also entspannt einmal Eintritt zahlen und dann in 4 Clubs fast gleichzeitig feiern, denn alle befinden sich im gleichen Viertel. So liegt die Bergstraße so nah an der Legienstraße, dass man locker in paar Minuten von einem Club zum anderen kommt! Und zum Vormerken: Das nächstes Kieler-Viertel-Fest ist dann am Freitag, den 01. Dezember 2017!

 

 

 

Die Villa Klub (Legienstraße 40 – Kiel)

TING-A-LING

mit Golden Dreadnut feat. Squal Unit

Dancehall, HipHop und Oldschool

Jeden 1. Freitag im Monat bringt Golden Dreadnut mit seiner Veranstaltung TING-A-LING den KLUB zum Beben… so steht er seit über 10 Jahren für präzises Mixing, fette Beats und feinsten Sound aus Oldschool, Breaks, Reggaeton und Dancehall.

Und zum Kieler Viertel Fest lässt es Golden Dreadnut extra gewaltig klopfen, denn mit SQUAL UNIT hat er tatkräftige Unterstützung aus Berlin im Gepäck – da bleibt kein Auge trocken und kein Fuß stehen – shake what your mama gave you!

https://www.facebook.com/Goldendreadnut/

https://www.facebook.com/squalunit/

http://www.dievillakiel.de

https://www.facebook.com/VILLAKLUB

LOOM (Bergstraße 17 – Kiel)

DJ ROGI

Deep House / House / Electro

Durch seinen Vater, der Klavier und Akkordeon spielte, hatte DJ Rogi bereits in frühen Jahren Zugang zur Musik. Als Jugendlicher war er oft auf privaten Partys als

DJ. Nach der Volljährigkeit ging er in Clubs und schaute sich die wichtigen Handgriffe der DJ’s ab. Einer der DJ’s bat ihn schließlich zu sich und zeigte ihn, was er genau mit den Schallplatten machen soll. Es entstand sein Künstlername – DJ Rogi. Sein bürgerlicher Name, einfach rückwärts geschrieben. Dies ist nun 16 Jahre her. Mittlerweile hat er in mehr als 10 Städten aufgelegt und bekam sogar einen Plattenfirmenvertrag bei „Rough Stuff Records“. Seine aktuell favorisierte Musik Genre ist Future House Style, eine Mischung aus UK Garage und Deep House, das für fetten voluminösen Sound steht.

https://www.facebook.com/DiePartyinKiel

Luna (Bergstraße 17a – Kiel)

WELLENGANG

w/ Kolect

House & Techno

KOLECT steht für ein Kollektiv, das sich der Nachtgestaltung rund um elektronische Musik verschrieben hat. Als DJs, VJs und Arbeitstiere mit jeder Menge Manpower und Technik im Gepäck, können sie (Off-)Locations aus dem Boden stampfen, ins rechte Licht rücken und/oder nächtelang von Deep-House bis Techno spielen. Jannes (alias Carbe), Gerrit (alias Gramufon), Max (alias Max Powder) und Uwe (alias Raguu), verkörpern die musikalische Seite sowie Bo und Timo (alias Mulde) sind auf der anderen Seite die Technik-Experten und Arbeitstiere – grob gesagt, denn dazwischen verschwimmen die Grenzen immer wieder.

So versucht Kolect seit nun mehr 2010 das Kieler (Nacht-)Leben bunter zu gestalten und waren von der legendären Westring-Party, über die Anfänge der Guerilla Kiel Open Airs bis hin zum detail Club in diversen Formationen an diversen kleinen und großen Projekten maßgeblich beteiligt. Auch bei der E-Stage des Wilwarin-Festivals sowie beim Habitat-Festival dürfen sie sich nicht ohne Grund teilweise als tragende Säulen der Veranstaltung bezeichnen. Inzwischen wurden Duftmarken in nahezu allen Clubs der Stadt gesetzt und nach dem Ende des als kolectives Wohnzimmer fungierenden details, haben sie mit dem Luna Club ein neues Zuhause gefunden…

http://www.kolect.de

https://www.facebook.com/kolectkollektiv

https://www.facebook.com/lunaclubkiel

http://www.lunaclub.com

Schaubude(Legienstraße 40 – Kiel)

FICK DICH INS KNIE, MELANCHOLIE!

mit Alexis (Indie Army Now) und Max (DEPRI DISKO)

Indie, Pop & alles, was schön ist



Die Welt ist schlecht. Ist klar. Aber diese Depri-Stimmungen, die hier verbreitet werden, das macht einen ja auf Dauer auch nicht glücklich. Deshalb gibt es jetzt in der Schaubude “Fick dich ins Knie, Melancholie!”. Die Gegenparty zur Gegenparty. Alexis (Indie Army Now) und Max (DEPRI DISKO) legen nur die allertollsten Gute-Laune-Lieder auf. All night long. Musik, die ist wie der Sommer – auch (oder gerade weil) – der uns ja leider nun schon seit einiger Zeit schon verlassen hat. Kommen Sie zum Lachen in die Schaubude und lasst euch die Herzen erwärmen mit Indie, Pop und eigentlich allem, was Schön ist. Einhörnern auf Regenbögen inklusive. Versprochen.”

http://www.kieler-schaubude.de

https://www.facebook.com/schaubudekiel

Vier Clubs – alle im gleichen Viertel!

Ein Ticket für alle – Eintritt nur 7 Euro!

ab 23.00 Uhr!

am Freitag, 06. Oktober 2017

Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto: