BPOL-KI: Bundespolizei nimmt Taschendieb direkt nach der Tat fest!

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Oldenburg/Holstein (ots) – Der 24-jährige Deutsche hatte zuvor auf der Bahnfahrt diverse Dinge gestohlen.

Die Bundespolizei in Lübeck erhielt gestern Abend gegen 18:00 Uhr einen Anruf.

Das 24-jährige Opfer des Taschendiebstahls, teilte den Bundespolizisten mit, dass er auf der Fahrt von Großenbrode zum Bahnhof Oldenburg bestohlen wurde.

Der ihm bekannte Täter, habe ihm seine Geldbörse mit 80 EUR, seinem Reisepass und sein Samsung-Smartphone entwendet. Weiterhin habe der Täter den Personalausweis und die Bankkarte seiner Schwester entwendet.

Mit der Personenbeschreibung des Täters, wartete die Bundespolizei bereits auf den Täter am Bahnhof Lübeck.

Nach dem Tatvorwurf und der anschließenden Durchsuchung des Mannes sowie seiner Tasche, wurde das Stehlgut aufgefunden. Auch befand sich ein noch weiterer Personalausweis einer 26-Jährigen in der Tasche des Täters, zu dessen Herkunft er keine Angaben machen wollte.

Die gestohlenen Gegenstände konnten dem glücklichen Opfer wieder ausgehändigt werden.

Ob der Mann auch die 26-Jährige bestohlen hat, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Jetzt muss er sich zunächst wegen aktuellen Diebstahls verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kiel Pressestelle Michael Hiebert Telefon: 0431/ 980 71 – 118 Mobil: 0172/41 55 241 E-Mail: michael.hiebert@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70257/4800787 OTS: Bundespolizeiinspektion Kiel

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Bundespolizei in Kiel vollstreckt Haftbefehl!

0.0 00 Kiel (ots) – Der 39-jährige Mann wurde wegen mehrerer Straftaten gesucht.   Heute Morgen um 06.25 Uhr erhielt die Bundespolizei am Bahnhof Kiel den Hinweis, dass sich im Bereich des Einganges zum Sophienblatt ein gesuchter Straftäter aufhalten sollte.  Dieser sollte angeblich heute Morgen gegen 05:00 Uhr einem anderen […]