BPOL-KI: BPOL-KI: Ahrensburg – Gartenholz Fahrkartenautomat aufgebrochen Bundespolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Ahrensburg/Gartenholz (ots) –

Ahrensburg-Gartenholz: Unbekannter Täter bricht Fahrkartenautomat
auf und entwendet Bargeld

In der Nacht des 24.01.2019, zwischen 02:30 Uhr und 03:30 Uhr,
brachen bisher unbekannte Täter, den Fahrkartenautomaten am
Haltepunkt in Ahrensburg / Gartenholz (Bahnstrecke Lübeck /Hamburg)
auf und entwendeten Bargeld. Der Gesamtschaden muss ermittelt werden.
Der Automat ist nicht mehr funktionsfähig und ist erheblich
beschädigt. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die verdächtige
Personen oder verdächtige Fahrzeuge in der Nacht vom 24.01.2019 in
der Tatzeit von 02:30 Uhr – 03:30 Uhr im Bereich
Ahrensburg-Gartenholz gesehen haben. Hinweise nimmt die
Bundespolizeiinspektion Kiel unter 0431 98 07 1 -0 oder jede andere
Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kiel
Pressestelle
Michael Hiebert
Telefon: 0431/ 980 71 – 118
E-Mail: michael.hiebert@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 190125.1 Kiel: Frau in Wohnung überfallen - Polizei sucht Zeugen

0.0 00 Kiel (ots) – Freitagmorgen ist eine 36-Jährige in ihrer Wohnung in Mettenhof von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen worden. Die als Handwerker verkleideten Männer flüchteten unerkannt. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.   Nach jetzigem Ermittlungsstand gaben sich die beiden Täter als Handwerker aus und gelangten so gegen 09:20 […]