4. Musikalische Matinee in Kiel – Benefizkonzert zum 2. Jahrestag der Umweltkatastrophe in Japan

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Dieses Benefizkonzert im Rahmen der Musikalischen Matineen findet ausnahmsweise an einem Montag und in der Ansgarkirche Kiel statt.
Es ist eine Initiative von Mitgliedern der Kieler und Lübecker Philharmoniker.
Der Erlös aus Eintrittsgeldern und Spenden kommt der Aktion „Tampopo – Hilfe für Japan“ zugute. TAMPOPO – so nennt sich eine Gruppe japanischer Akademiker, die in Lübeck leben und arbeiten. Sie engagieren sich beim Wiederaufbau der vom Tsunami zerstörten Stadt Onagawa, da sie persönliche Kontakte dorthin haben und konkret wissen, wo das gespendete Geld hinkommt.

4. Musikalische Matinee
Mo, 11.03.2013, 20.00 Uhr, Ansgarkirche Kiel, Holtenauer Str. 91

Mayako Kubo,
Sanriku no Uta (Sanriku-Lieder)

Franz Schubert,
Streichquartett Nr. 13 a-Moll D 804 “Rosamunde”

Robert Schumann / Aribert Reimann,
Sechs Gesänge op. 107, transkribiert für Sopran und Streichquartett

Franz Schubert / Aribert Reimann,
“Mignon”, transkribiert für Singstimme und Streichquartett

Andrea Stadel, Sopran
Eri Ishiodori und Rie Goji, Violine
Christian Jonkisch, Viola
Hans-Christian Schwarz, Violoncello
Dagmar Labusch, Kontrabass
Michael Nündel, Leitung (Sanriku-Lieder)

Karten: € 12,- (€ 10,- für Mitglieder der Musikfreunde Kiel und Schwerb./Stud./Sch., € 5,- für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre) unter 0431-901 901 (Theater Kiel) oder 0431-149 01 24 (Musikfreunde) oder www.musikfreunde-kiel.de, sowie bei allen VV-Stellen in Kiel und 45 Min. vor Beginn an der Tageskasse

Vereins der Musikfreunde

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Kiel-Szene. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Kiel!