1. maritimer Flohmarkt Kiels in der Halle400 ein voller Erfolg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
1. maritimer Flohmarkt Kiels in der Halle400 ein voller Erfolg 5.00/5 (100.00%) 1 vote

NewsBild_4880cd7a6ea3a55639(CIS-intern) – Am vergangenen Wochenende strömten tausende von Besuchern in die Halle400 an der Kieler Hörn, um an zahlreichen Ständen zu stöbern, feilschen und zu kaufen. Dabei fanden sich viele Stände rund um das Thema Segeln und Wasserport an, welche teilweise schon nach ein bis zwei Stunden ausverkauft waren.

Es fing ganz harmlos an. Punkt sieben Uhr morgens war die Halle400 von der vorhergehenden nächtlichen Party geräumt und das Organisations-Team von Takel und Tüdel konnte Tische aufstellen und Markierungen anbringen. Ganz entspannt trudelte ein Aussteller nach dem anderen ein. “Das läuft hier viel ruhiger ab, als bei einem normalen Flohmarkt”, so Organisatorin Beate Keil. “Jeder der sich bereits angemeldet hat, findet seinen Namen auf Boden oder Tisch und kann direkt anfangen aufzubauen, dass sorgt für Übersicht und Ordnung, gerangel um den letzten freien Platz entfällt”, so Keil weiter.

Foto: more-L

Leider lief es anschliessend bei den Besuchern zur Markteröffnung 10 Uhr nicht ganz so entspannt ab. Dies war weniger den Besuchern geschuldet, diese kamen, dank gutem Wetter, mit bester Laune zur Halle an der Hörn, vielmehr war es die Anzahl der Besucher, welche für ein klein bißchen Stress sorgte.

Viele wollten ein Schnäppchen machen und kamen daher frühzeitig zwischen 10 und 12 Uhr. So wurde es ein ganz schönes Getümmel. Zum Glück, wurde es dann ab 13 Uhr ruhiger und man konnte an den noch nicht ausverkauften Ständen in Ruhe fachsimpeln, feilschen oder an der Cafeteria eine hausgemachte Erbsensuppe genießen.
“Wer hätte damit gerechnet”, so Agenturbetreiber Yves Morel, “vor drei Wochen, wollte ich die Veranstaltung noch absagen, da kaum Nachfrage nach Standplätzen und Eintrittskarten war, aber dann, nach den örtlichen Slipterminen, hörte das Telefon nicht mehr auf zu klingeln”.

“Wir haben so gut wie Ausverkauft”, stellt Dennis Pfau fest, der einen Stand für die Marinejugend Kiel betrieb.
Der 1. maritime Flohmarkt an der Kieler Hörn, war somit bei Besuchern, Ausstellern und Veranstalter ein voller Erfolg, so dass der Folgetermin am 8.11.2015 im kommenden Jahr spannend auf sich warten lässt.

“Wir werden die Stände auch weitläufiger aufbauen, damit die vielen Besucher Platz finden”, verspricht Morel.

PM: more event Logistik

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!